Sie sind hier: Startseite » Persönlich

Ihr erfahrener Reinkarnationstherapeut - München

Mathias Wendel, Reinkarnationstherapeut seit  1980
Mathias Wendel, Reinkarnationstherapeut seit 1980


Kontakt

Klicken Sie oben "Ihre Chance" an...

Schneller Kontakt:

Telefon (ab 14.30 Uhr oder am Wochenende) 089 - 271 87 76
Mail info@mathiaswendel.de


Mathias ist Mitglied im BDH
Mathias ist Mitglied im BDH
  • Geboren 05.11.48 in Pforzheim, 19.07 Uhr.
  • Abitur, Bundeswehr, Studium der Physik und
  • Betriebswirtschaft. Abschluß Diplom-Physiker.
  • Lehrtätigkeit am Gymnasium.
  • 1978 Zulassung als Heilpraktiker.
  • 10 Jahre lang Mitarbeiter von Thorwald Dethlefsen.
  • Seit 1987 in eigener Praxis in München. Mitglied im BDH
  • Seit 1990 Ausbildungskurse in Reinkarnations-Therapie.
  • In all den Jahren habe ich über 30 000 Stunden ReinkarnationsTherapie gegeben.
  • Kurse in Lanzarote.
  • Buchautor.
Draufklicken bis lesbar ...
Draufklicken bis lesbar ...

WAS MICH AUCH IMMER AM MEISTEN INTERESSIERT:

Gabriela und Mathias Wendel, beide HP
Gabriela und Mathias Wendel, beide HP

Gabriela und Mathias sind seit 1995 ein Paar. Geheiratet haben wir 2001. Kinder haben wir keine gemeinsamen. Mathias hat einen Sohn aus vorausgegangener Beziehung. Das ist der Falk. Er ist inzwischen 28 Jahre alt, wohnt in einer Kommune, studierte Medienmanagement und Informatik als Zweitstudium und bewegte sich früher am liebsten mit dem Snowboard - inzwischen klettert er...
Fernsehen langweilt uns immer mehr. Sex immer weniger. Golf spielen wir nicht. Aber wir lieben die Natur. Wir fahren ein uraltes Auto der Marke Mitsubishi mit Glasdach, haben noch ein Wohnmobil, einen Roller und einige alte Fahrräder. Wir wohnen in Schwabing, gehen um 21 Uhr ins Bett und stehen vor 6 Uhr morgens auf. Wir gehen kaum in Kneipen, gar nicht auf's Oktoberfest und fühlen uns am wohlsten miteinander und im Kreis unserer Wahlfamilie. Mathias ißt am liebsten Nougat-Schokolade und Gabriela grüne Soße. Stand 2017.

Mehr Infos gibt es im Internet nicht.
Doch - ich habe noch zwei alte Bilder von mir gefunden, die ich Ihnen nicht vorenthalten will:
Das eine zeigt mich als Ministrant (meine katholische Vergangenheit), das andere als Biedermeier-Romantiker (dieses Leben) mit Nachbarstochter.
(Jeweils mit Rücktaste weiter, keine eigenen Fenster)